Das Gästebuch

Seid herzlich eingeladen, Euch hier, sofern Ihr Zeit dazu findet, mit ein paar Zeilen zu verewigen – vielen Dank!


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha

(49)
1 2 3 4 5
(29) Richard
Thu, 28 October 2010 09:22:59 +0000
url 

Hallo,
eine super Seite habt ihr! Gefällt mir echt gut. Habe selbst auch einen J5!
Grüße, Richard

(28) Andreas
Fri, 20 August 2010 13:38:30 +0000

Hallo Blattfeder-Gang
Klasse seite !!!! Liebe grüße von der Lux-Hügel Gang
mann sieht sich zum BTT :-))))
Macht weiter so echt toll gemacht !!!
Gruß aus Düsseldorf von Andreas

(27) Uli
Fri, 20 August 2010 10:49:12 +0000

Hey Blattfeder Gang,

tolle Seite und viel Interessantes zu lesen. Meine Freundinn und ich sind auch stolze Besitzer eines Troopcarrier HJ75. Wir sind seit zweit Jahren in Down Under unterwwegs und haben schon tolle Tripps mit den Wagen hinter uns. Bin echt etwas überrascht das es so viele Fans auch in Dt. gibt. Würde mir ja echt auch einen zu Hause besorgen.
..sNa dann weiter so mit der Seite...

Izzy&ULi

(26) Thomas
Sat, 17 July 2010 20:03:53 +0000
url 

Hallo ihr Toyota-Treiber!
Sehr schöne Seite, da macht es Spaß sich durchzuklicken. Weiter so, vieleicht sieht man sich mal in der Sahara...

Gruß Thomas

(25) Hartmut
Thu, 24 June 2010 16:57:28 +0000
url 

Hallo Balttfeder Gäng, erst einmal ein freundliches Hallo aus Berlin. Da habt ihr ja eine wirklich ganz tolle Seite "gezauber". Tolle Reiseberichte, vor allem der: "Ein Worldcruiser in Schottland". Für mich als alter Schottlandliebhaber war der ein Genuß. Werde morgen noch mal vorbeischauen und mir die anderen durchlesen. Macht weiter so und noch ganz viel Spaß. Hartmut

(24) Grobi
Thu, 24 June 2010 07:56:48 +0000
url 

Servus Wolfgang und Blattfedergang,
sehr schöner Reisebericht!! Da bekommt man richtig Lust.
Ich hoffe wir sehen uns beim Tom auf`m Treffen.
Bis dahin


Robert

(23) Stephan Schlögel
Fri, 28 May 2010 19:30:25 +0000

Servus Blattfedergang,
da habt Ihr ja wirklich eine tolle Reise gemacht.
So soll Urlaub sein, entspannend und nicht streßig.
Macht weiter so.
Ich hoffe wir sehen uns bei Tom´s Treffen wieder.


Gruß
Stephan

(22) Jan Terje Solli
Wed, 26 May 2010 13:44:57 +0000

When can wee take a new trip????????

(21) marfal
Thu, 13 May 2010 19:29:34 +0000

Hallo BFG

colle site, restauriere zur zeit auch einen hj60, 153tkm, technisch top, etwas braune pest, sonst recht gut erhalten, mal sehn was daraus wird, event sieht mann sich mal

...die welt ist ein dorf...

greez aus liechtenstein
mario

(20) Matthias Gross
Tue, 27 April 2010 08:50:52 +0000

Hallo Blattfedergang,

na, das ist mal eine Hommage speziell an die alten Land Cruiser. Ich bin begeistert! Selbst treibe ich den roten HJ 60 in eurer J6 Bildersammlung und hatte mich kurz mit euch auf dem letzten Buschtaxitreffen unterhalten. Ich habe vor 10 Jahren auch einen BJ45 mit Klappdach besessen, musste ihn leider in der damals bürgerkriegsgeschüttelten Elfenbeinküste zurücklassen, was ich sehr bedaure.
Seit einer Woche bin ich nun von einer Tour nach Tunesien zurück und kann voll und ganz bestätigen, dass auch die älteren Land Cruiser Modelle mit weniger Leistung mehr als geeignet sind, solche Touren zu fahren. Ich behaupte sogar, dass sie dafür eigentlich gebaut wurden! Wir waren mit 5 Fahrzeugen unterwegs. Mein Toyota, 2 Defender, 1 Discovery und ein Pajero neueren Jahrgangs. Schadensbilanz: Defender mit gebrochener Steckachse, Disovery mit ausgefallener Luftfederung, Pajero mit abgerissener Batteriehalterung, abgerissenem Kühlergrill, an den Radhäusern abgeschliffenen Reifen und entsprechend vielen Plastikverkleidungen, die abgesprengt wurden und defekter Stossdämpferaufnahme, HJ60 ein platter Reifen, Loch im Auspuff! Der Pajero war Steckenbleibmeister. Auch die Land Rover mussten mehrmals an den Haken genommen werden. Mein Roter ist nur einmal steckengeblieben und das war provoziert, um die Winde an einem der Land Rover auszuprobieren! Ich hatte auf der Hinterachse Sandreifen, was wohl wirklich einen Unterschied gemacht hat.
Soviel dazu!
Viele Grüsse

Matthias