Herzlich willkommen…


…auf der Website der Blattfeder-Gang, dem Treffpunkt von Freunden klassisch gefederter TOYOTA-Landcruiser. Gegründet wurde die Blattfeder-Gang im September 2007 während einer Tunesien-Reise durch das Sperrgebiet südlich von El-Borma von Wolfgang Lindackers und Johannes Zährl. Gründungs-Urkunden der Blattfeder-Gang

Tatsächlich war die Gründung der Blattfeder-Gang unsere Reaktion auf die (anfängliche) Skepsis der Mitreisenden bezüglich der Leistungsfähigkeit unserer, zugegebenerweise, schon etwas betagten Schätzchen.

Würden diese alten Toyotas den Anforderungen der restlichen Gruppe gerecht werden? Darf man mit so einem alten Fahrzeug überhaupt in den Sand? Braucht man da nicht etwas Moderneres? Nein und nochmals: Nein!

Es erfordert keinen auf 3,5 und mehr Tonnen Lebendgewicht hochgerüsteten, schraubengefederten Klimaanlagenträger, um die Sahara zu befahren und Spaß dabei zu haben! Das geht auch durchaus sehr gut mit einem BJ45 oder einem HJ60. Wovon sich im Herbst 2007 beispielsweise auch ein in einem Weichsandfeld im tunesischen Sperrgebiet steckengebliebener Wettbewerbs-Mercedes G einer offiziellen Rallye überzeugen durfte:
Wolfgang (No.001) ging, zum großen Gaudium seiner Mitreisenden, die das Geschehen aus sicherer Entfernung johlend beobachteten, kurzerhand mit seinem BJ45 längsseits zum Havaristen. Arm aus dem Fenster, fragte er die bereits eifrig schaufelnde Besatzung des „G“ trocken: „Kann ich Euch vielleicht helfen?“. Ohne große Mühen wurde der „G“ dann mit dem Bergegurt wieder flott gemacht. Da sich in der Nähe ein Kontrollpunkt der Rallye befand, blieb der Vorgang sicherlich auch von den Rallye-Kollegen nicht unbemerkt.

bj45_als_schlepper

Uns geht es hauptsächlich darum, möglichst viele Besitzer und Liebhaber dieser herrlichen Fahrzeuge darin zu bestärken, ihre Schätzchen zu erhalten und ihnen auch artgerechten Auslauf zu verschaffen.

Wir sind wir schon sehr neugierig zu erfahren, wer außer uns noch mit blattgefederten TOYOTA LandCruisern der alten Schule unterwegs ist. Wir sind ganz sicher: Da gibt es sicher
noch viele – meldet Euch!

Hier ist jede Menge Platz für Euere herzlich willkommenen Erfahrungsberichte und Fotos! Wir freuen uns sehr über alle Reiseberichte, Dokumentationen einer erfolgreichen Restaurierung bzw. Instandsetzung oder einfach nur schöne Geschichten rund um die blattgefederten Schätzchen, die wir hier veröffentlichen dürfen.

blattfedergang_ist_glücklich

„Keep the rubber side down!“
Wolfgang Lindackers (No.001), Johannes Zährl (No.002)
im August 2009


Zum Seitenanfang